Fragen Sie einen Mann: Warum ziehe ich die Leute an, die ich nicht mag und nicht die, die ich tue? Bild posten

Fragen Sie einen Mann: Warum ziehe ich die Leute an, die ich nicht mag und nicht die, die ich tue?


Leute zu treffen und Leute zu haben, die sich für mich interessieren, ist kein Problem. Ich möchte nicht arrogant klingen, aber ich bin in guter Verfassung und jeder sagt mir, wie hübsch ich bin, damit ich nicht an meiner körperlichen Attraktivität zweifle.



Hier ist die Sache: Es gibt einen Mann, den ich oft sehe (er ist ein Freund eines Freundes) und ich bin in ihn verknallt. Ich versuchte herauszufinden, ob er in mich verliebt war, und ein Freund von mir zitierte ihn und sagte, ich sei ein „cooles Mädchen, aber nicht sein Typ“.

Ich mag diesen Kerl wirklich - ich möchte verstehen, warum er mich nicht mag und ob ich irgendetwas tun kann, um ihn dazu zu bringen, mich zu mögen und mich als romantisches Interesse zu sehen.



OK, bevor ich überhaupt darüber spreche, warum ein Mann dich mag oder nicht, denke daran, dass du wirklich nicht weißt, was er gesagt hat oder wie er sich wirklich fühlt. Alles, was Sie wissen, ist etwas, was Ihnen ein Freund gesagt hat.

Aber hier ist ein häufiges Problem, das ich von Frauen höre undMänner über ihr Dating-Leben: Sie können die bekommen, die sie haben nichtHals über Kopf in sie verlieben wollen, aber wenn sie jemanden finden, den sie wollen, scheitern sie kläglich.

Und es klingt so, wie Sie es beschreiben.



Es spielt wirklich keine Rolle, wie gut Sie darin sind, Menschen zu finden, nach denen Sie sich nicht sehnen und die Sie nicht verehren möchten. Sie wollen sie nicht, also sind sie sowieso keine Optionen.



Das eigentliche Problem hier ist, was ist das problem das 'Wollen'verursacht?

Mit anderen Worten: Wenn Sie diejenigen haben können, die Sie nicht als Liebessklaven um Ihren Finger wickeln möchten, dann ist etwas an Ihnen, das jemanden 'will', das eigentliche Problem hier.



Lassen Sie uns untersuchen, was diese häufigen Probleme sind:

Geheimnis in einer Beziehung

Er ist nicht in meiner Liga / ich bin nicht gut genug für ihn- -

Denkweise ist alles in der Datierung. Wenn Sie glauben und davon ausgehen, dass Sie unwiderstehlich attraktiv sind und dass ein Mann (oder irgendein Mann) Sie hardcore will, kommt es oft vor. Manchmal machen Frauen aus ihren Problemen „Identitäten“ - was als schrullig, unbeschwert beginnt Beschwerden werden immer wieder wiederholt, bis sie plötzlich Realität werden und sie glauben, dass dies außerhalb ihrer Kontrolle liegt.



Ihre Überzeugungen und Ihre Dating- / Beziehungsrealität stehen vollständig unter Ihrer Kontrolle. Aber Sie müssen aufhören und aufhören, Ihren Geist mit Müll zu programmieren. Wenn Sie in die Falle geraten sind, die einzige zu erzählen, die ich nicht will, schluchzen Sie, STOPPEN SIE ES und tun Sie es nie wieder. Beginnen Sie stattdessen damit, sich einer Gehirnwäsche zu unterziehen ::Diejenigen, die ich am meisten will, werden mich unwiderstehlich finden und sie wollen mich, schwer.Nun können Sie sagen: 'Eric, selbst wenn ich mir das tausendmal wiederholen würde, würde es es immer noch nicht glauben.'

Warum nicht? Denk darüber nach. Es gibt Unmengen von Frauen… sogar Frauen, die verheiratet sind… die noch nie erlebt haben, dass Männer von ihnen besessen sind, sie verfolgen, sie vergöttern… das haben Sie. Du hast Erfahrung Seineine Art Mädchen, die die überwiegende Mehrheit der anderen Frauen nicht hat.

Wenn Sie also einfach aufhören, sich diese Schluchzgeschichte zu erzählen und handeln und an diejenigen glauben, die Sie möchten, und dieselbe Stimmung wie die verwenden, die Sie nicht wollten, erhalten Sie das gleiche Ergebnis. Und je gefragter ein Mann ist, desto mehr sehnt er sich danach, ein Mädchen zu treffen, das sich für ihn tatsächlich als würdiger Partner fühlt.

Sie sind nur dann nicht gut genug, wenn SIE entscheiden, dass Sie nicht gut genug sind.



Ich verliere das Interesse, wenn sich Leute für mich interessieren.

Menschen können manchmal lustige Tiere sein. Ich kenne Mädchen, die von Männern besessen sind - jagen, ihre Texte überprüfen usw., bis er anfing, sie wieder zu mögen oder Anzeichen von Engagement zu zeigen. Diese Mädchen liebten die Jagd. Sie liebten die Kerbe am Gürtel. Vor allem aber liebten sie die Beruhigung ihres Ego - ihr „Preis“ wie sie zurück zu haben, bestätigte sie als gut genug in der Welt.



Ich bin nicht hier, um zu beurteilen, aber wenn dies Ihre Einstellung ist, dann ist es meiner Meinung nach am besten, sich selbst zu untersuchen und festzustellen, ob Sie ein Problem haben, das für Menschen anfällig wird oder sich öffnet. In solchen Fällen ist die Angst, verletzlich zu werden oder eine echte Verbindung / Bindung zu teilen, für diese Frauen (oder Männer) furchterregend. Sobald dieses psychologische Loch repariert ist, wird das Potenzial für eine Beziehung möglich.

Er schien interessiert zu sein, verlor dann aber das Interesse. Jetzt bin ich süchtig nach ihm und er zieht sich zurück.

OK, als er interessiert war, haben Sie gelebt und Ihr Leben genossen. Wenn dies passiert, geht eine Frau von einem vollen, ausgeglichenen Leben zu einem vollen Korb über: die Beziehung. Anstatt mit Freunden auszugehen, hängt sie mit dem Freund ab. Anstatt im Fitnessstudio zu trainieren, isst sie Ben & Jerry und schaut sich mit dem Freund Filme an. Anstatt die Hobbys und Interessen zu machen, die sie liebt, verbringt sie Zeit mit dem Freund. Und zuerst ist es magisch und macht Spaß… der Grund ist, dass sowohl der Mann als auch das Mädchen „voll“ sind - voller Liebe zu sich selbst, voller Liebe zu ihrem Leben, voller guter Stimmung und Einstellung. Aber dann fangen sie an, sich auszutauschen all die Dinge, die “füllte sie auf”In ihrem Leben und ersetzen sie damit, immer mehr Zeit miteinander zu verbringen. Sie machen den Fehler zu denken, dass die Beziehungfüllt sie auf, obwohl in der Tat ihre große Beziehung eine ist Nebenproduktvon ihnen ein erfülltes Leben führen und sich selbst lieben

Im Falle dessen, wovon Sie sprechen, erkennen die meisten Frauen dies nicht und machen den enormen Fehler, zu versuchen, 'die Beziehung zu reparieren'. Die Beziehung ist nicht das Problem - sie ist immer ein Nebenprodukt Ihres Lebens.

Um Ihre Beziehung zu verbessern, verbessern Sie Ihr Leben und Ihre Liebe zu sich selbst. Wenn eine Beziehung Sie verrückt, neurotisch und paranoid macht, ist es unvermeidlich, dass die Beziehung auseinander fällt (und sie fällt noch schneller auseinander, wenn Sie Handlungauf deinen verrückten, neurotischen, paranoiden Geisteszustand und beschuldige ihn dafür…)

Fülle dein Leben mit Aktivitäten, die du liebst, Menschen, die du liebst usw. Fülle deinen Geist mit Liebe zu dir selbst - die Frau, die Liebe von der Welt will, sie aber nicht in sich selbst hervorbringen kann, wird für immer nach Liebe dürsten ... Liebe beginnt immer in dir und fließt nach außen.

Schlicht und einfach, er mag mich nicht. Er ist nicht von mir angezogen.

Lassen Sie uns zunächst klarstellen, was ich mag und was ich anziehe. Ich erinnere mich an ein Mädchen, das ich gehasstzunächst aber sehr attraktiv gefunden. Wir haben uns schließlich zusammengetan und es war wirklich ziemlich großartig ... aber das ist nebensächlich.Das Wichtigste ist nicht zu verwechseln, „dich als Person zu mögen“ und „Anziehungskraft für dich zu empfinden“. Zwei getrennte Dinge. Ich hatte Frauen, die ich als Menschen geliebt habe, aber ich konnte ihnen keine Anziehungskraft aufzwingen, wenn ich es versuchte. Und ich habe eine Menge Anziehungskraft auf einige Frauen gespürt, die ich als Menschen verabscheute. Die Natur ist lustig, denke ich.

Um es klar zu sagen, ich mag die große Mehrheit der Frauen, von denen ich angezogen bin. Ich versuche nicht zu sagen, dass 'hassbar' eine Strategie ist, um Jungs anzulocken. Es ist nicht.

Ich sage, dass das Hervorrufen von positiven oder negativen Emotionen normalerweise ein Zeichen für diese Anziehungskraft ist PotenzialGibt es.

Weiter zu meinem anderen Punkt…

Dies ähnelt dem, was ich im ersten Teil gesagt habe - wenn Sie davon ausgehen, dass er Sie will, ist es weitaus wahrscheinlicher, dass er Sie will. Warum? Denn wenn Sie denken, dass Sie heiß sind, wirken Sie selbstbewusst.

Die meisten Menschen (und ihre Gedanken) sind keine wohlgeformten, konkreten Entscheidungen. Sie sind graue, neutrale Gedanken auf dem Zaun, es sei denn, sie werden von außen mit Emotionen oder Inspiration versetzt.

Wenn eine Person stark genug glaubt, dass sie heiß und unwiderstehlich ist, nehmen die Köpfe anderer dies unbewusst auf und rollen einfach mit (es sei denn, es gibt einen massiven Grund, dies nicht zu tun).

Aus psychologischer Sicht ist es faszinierend.Selbst wenn Sie kein Typ sind, wenn Sie glauben, dass er Sie hart genug will, werden Sie oft den Ausschlag geben und sein Verstand wird eine Ausnahme für Sie machen.

Diesen Trick habe ich eigentlich von einer Ex-Freundin gelernt. Ich habe ihr das nie erzählt, aber ich mochte nie hellhäutige Mädchen mit Sommersprossen - nur nicht meinen Typ. Aber ich war wirklich in sie verliebt - ich fand sie heiß, sexy und unwiderstehlich. Mann, sie hat mich sie verfolgen lassen ... sie hat mich definitiv zum Narren gehalten.

Und die Macht dahinter, wie sie mich so in sie verwickelt hat, beruhte auf dieser mächtigen Annahme. Es gab eine Nacht, in der sie mir beiläufig sagte: „Oh ja, wenn ich und mein Freund in die Bar gehen, tun wir so, als ob uns der Ort gehört. Es ist mir egal, was die Leute denken, es ist mir egal, wer sie sind - wenn ich dort bin, bin ich die Berühmtheit, ich bekomme, was ich will und jeder will mich. '

Und sie hatte Recht - sie war eigentlich ein ziemlich schüchternes Mädchen, aber wenn sie eine Party oder Bar betrat, besaß und befehligte sie immer den Raum.

Wenn Sie das beherrschen, was ich hier erkläre, haben Sie auch diese Macht. Auch wenn Sie nicht sein Typ sind.

Da haben Sie es also - warum er Sie nicht mag und was zu tun ist, um die Waage zu Ihren Gunsten zu drehen.

Hoffentlich hilft das,

Eric Charles

Geschrieben von Eric Charles

Ich bin Eric Charles, der Mitbegründer und Mitherausgeber von A New Mode. Ich liebe es, Artikel zu schreiben, um Menschen zu helfen, sich vom Leiden zu befreien und Klarheit in ihrem Liebesleben zu haben. Ich habe einen Abschluss in Psychologie und habe die letzten 20 Jahre meines Lebens darauf verwendet, alles über die menschliche Psychologie zu lernen und zu teilen, was Menschen davon abhält, mit dem Leben zu kämpfen und das Leben zu haben, das sie wirklich wollen. Wenn Sie mich kontaktieren möchten, können Sie sich gerne auf Facebook oder Twitter an uns wenden.